Ihre Zentrale Jobsuche im Internet!

+++ TOP-JOBS AUF EINEN KLICK - MEHRFACH TÄGLICH AKTUALISIERT - IMMER AUF DEM LAUFENDEN SEIN MIT STELLENCOMPASS.DE - Topaktuelle Stellenangebote aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Niederlande, Norwegen und Dänemark SOWIE DEM WEITEREN EUROPÄISCHEN AUSLAND - TÄGLICH AKTUALISIERT - IMMER AKTUELL +++

Topaktuelle Stellenangebote aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Niederlande, Norwegen und Dänemark sowie dem weiteren Europäischem Ausland.

Hier gesucht heißt schon gefunden. Formulieren Sie eine Berufsbezeichnung, die zu besetzende Position oder den gewünschtem Fachbereich bzw. die angestrebte Spezialisierung.

       
Spital Davos in der Schweiz Schweizer Paraplegiker Zentrum Eicher + Paul Planer für Energie- und Gebäudetechnik BAUR Ensuring the flow

Aktuelle Nachrichten

"Jetzt in Ausbildung starten"

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles zum Start des neuen Ausbildungsjahres.


Tag der offenen Tür 2014

Am 30. und 31. August 2014 öffnete das Bundesministerium für Arbeit und Soziales seine Pforten. Wir haben uns gefreut, Ihnen einen lebendigen Einblick in unsere Arbeit geben zu können.


"Stabile Entwicklung und keine Anzeichen für eine Eintrübung"

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles kommentiert die Arbeitsmarktzahlen für August 2014.


Staatssekretärsausschuss: Kabinett beschließt Abschlussbericht

Die Bundesregierung hat heute den vom Bundesminister des Innern und von der Bundesministerin für Arbeit und Soziales vorgelegten Abschlussbericht des Staatssekretärsausschusses "Rechtsfragen und Herausforderungen bei der Inanspruchnahme der sozialen Sicherungssysteme durch Angehörige der EU-Mitgliedstaaten" beschlossen.


Leistungen für Asylbewerber werden verbessert

Kabinett beschließt Neuregelung des Asylbewer­berleistungsgesetzes – Vorgaben des Verfassungsgerichts werden eins zu eins umgesetzt.


Neufassung der Betriebssicherheits­verordnung

Die Bundesregierung hat am 27. August 2014 die neu gefasste Betriebssicherheitsverordung beschlossen. Die Verordnung bedarf noch der Zustimmung des Bundesrates. Mit dem Inkrafttreten der Verordnung ist Anfang des Jahres 2015 zu rechnen.