Ihre Zentrale Jobsuche im Internet!

+++ TOP-JOBS AUF EINEN KLICK - MEHRFACH TÄGLICH AKTUALISIERT - IMMER AUF DEM LAUFENDEN SEIN MIT STELLENCOMPASS.DE - Topaktuelle Stellenangebote aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Niederlande, Norwegen und Dänemark SOWIE DEM WEITEREN EUROPÄISCHEN AUSLAND - TÄGLICH AKTUALISIERT - IMMER AKTUELL +++

Topaktuelle Stellenangebote aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Niederlande, Norwegen und Dänemark sowie dem weiteren Europäischem Ausland.

Hier gesucht heißt schon gefunden. Formulieren Sie eine Berufsbezeichnung, die zu besetzende Position oder den gewünschtem Fachbereich bzw. die angestrebte Spezialisierung.

       
Spital Davos in der Schweiz Schweizer Paraplegiker Zentrum

Aktuelle Nachrichten

"Arbeitsmarkt stabilisiert die Konjunktur"

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles kommentiert die Arbeitsmarktzahlen für November 2014.


Bundesregierung wirbt mit neuer Kampagne um Fachkräfte

Die Fachkräfte-Offensive des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und der Bundesagentur für Arbeit informiert ab dem 27. November mit einem neuen Angebot zur Fachkräftesicherung.


Inklusionstage 2014 im bcc Berlin

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles eröffnete die Inklusionstage 2014 im bcc Berlin. Im Zentrum der dreitägigen Veranstaltung stand die Weiterentwicklung des Nationalen Aktionsplans der Bundesregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK).


Deutsch-Südafrikanische Binationale Kommission

Staatssekretär Thorben Albrecht vertrat das BMAS auf der 8. Binationalen Kommission am 20. und 21. November in Südafrika. Als Ko-Vorsitzender leitete er die dritte Sitzung der "Fachkommission Arbeit und Soziales".


Gemeinsam für Fachkräfte in Deutschland

Bundesregierung, Sozialpartner, Unternehmen, Kammern und Bundesagentur für Arbeit schließen Partnerschaft für Fachkräfte.


Leistungen der Rentenversicherung sind solide finanziert

Das Bundeskabinett hat die Beitragssatzverordnung 2015, den Rentenversicherungsbericht 2014 und den zweiten Bericht zur Anhebung der Regelaltersgrenze auf 67 Jahre beschlossen.