Vermessungsingenieur (m/w/d)

Application deadline closed.

Stellenbeschreibung

Bocholt (73.000 Einwohner) ist das urbane Zentrum im westlichen Münsterland in direkter Nähe zu den Niederlanden. Die Stadt ist Wirtschaftsschwerpunkt in der Region. Als Fahrradstadt und Klimakommune NRW hat sie die besten Bedingungen für eine erfolgreiche Stadtentwicklung im Sinne einer kompakten Stadt der kurzen Wege. Sie verfügt über eine sehr gute mittelständige Wirtschaftsstruktur, ist Einkaufsstadt, besitzt eine gute Wohnqualität in den Stadtteilen und der Innenstadt, hat ein gutes Bildungssystem, ein aktives und attraktives Kultur-, Sport- und Freizeitangebot.

Das Team sorgt für den Erfolg des “Konzern Stadt”: Die Stadtverwaltung Bocholt will ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein optimales Arbeitsumfeld bieten. Das heißt auch, auf verschiedene Belange und Lebenssituationen der Belegschaft einzugehen, Angebote zu machen und Wege zu öffnen. Die vier Prinzipien Gesundheit, Beruf & Familie, Chancengleichheit und Stabilität sind unser Plus.

Die Stadt Bocholt als familienfreundliches Unternehmen und attraktive Arbeitgeberin sucht für den Fachbereich Grundstücks- und Bodenwirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n:

Vermessungsingenieur/in (m/w/d)
Fachrichtung Vermessung (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Selbständige Vorbereitung und Durchführung von Liegenschaftsvermessungen (Teilungsvermessungen, Grenzvermessungen, Gebäudeeinmessungen), Ingenieurvermessungen (Absteckungen, Höhenaufnahmen, Setzungsmessungen), Datenerfassungen (Kanal- und Leitungskataster, Topografieaufnahmen) unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben zum Arbeitsschutz und der Verkehrssicherung
  • Selbstständige Berechnung, Dokumentation und Prüfung der Vermessungsergebnisse
  • Durchführung von Geräteeichungen (GPS, TPS) auf den amtlichen Prüffeldern
  • Mitwirkung bei der Ausbildung von Nachwuchskräften in der Vermessungstechnik

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Vermessungswesen (Dipl.-Ing FH/Bachelor of Engineering)
  • Erfahrung im vermessungstechnischen Außendienst (Vorbereitung und Durchführung von Liegenschaftsvermessungen, Ingenieurvermessungen und Datenerfassungen)
  • Erfahrung in der Berechnung, Dokumentation und Prüfung von Vermessungsergebnissen im Innendienst
  • Kenntnisse in der Anwendung von Fachanwendungen (KIVID-Feld, KIVID, GEOgraf, CAD)
  • Kenntnisse in der geodätischen Ausgleichungsrechnung (PANDA/FA)
  • Teamfähigkeit und verantwortungsvolle Führung eines Vermessungstrupps
  • Selbstständige Arbeitsorganisation und Flexibilität in der Aufgabenwahrnehmung
  • Freundliches Auftreten bei der Erledigung der Aufgaben (Bürgerkontakt)
  • Präzise Arbeitsweise mit hoher Sorgfalt und Genauigkeit
  • Gutes Seh- und Hörvermögen bei Vermessungen im öffentlichen Straßenverkehr
  • Gute Gesundheit für ganzjähriges Arbeiten auch bei widrigen Witterungsverhältnissen

Wir bieten Ihnen

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Entwicklungspotenzial
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Umfassende Fortbildungs- und Schulungsmöglichkeiten
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Ein aktives Gesundheitsmanagement und eine umfassende Personalentwicklung

 

Bei der Stellenbesetzung werden Bewerbungen von Teilzeitbeschäftigten und Vollzeitbeschäftigten gleichermaßen berücksichtigt.

Die Stadt Bocholt fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Fachbereichs Grundstücks- und Bodenwirtschaft, Herr Joachim Bußhoff, Telefon: +49 28719 53437 oder Herr Peter Bölting, Leiter des Fachbereichs Organisation und Personal, Telefon: +49 28719 53320, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unseren Online-Bewerbermanager bis zum 30. April 2022
Online-Bewerbermanager
Zeige Arbeitgeberprofil